Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sportabzeichen Plakat onlinw 1

 

Wir, der TSV Dachau 1865, möchten gerne einen Rekord brechen und Dachaus Bewohner vom Sport überzeugen. Hierfür bieten wir die Teilnahme am deutschen Sportabzeichen für Alle (mit und ohne Behinderung, Mitglieder und Nichtmitglieder, alle Nationen) an. Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Männer/Frauen/Familien/Kinder ab 6 Jahre verliehen.
Es kann jeder Teilnehmer aus 4 Disziplingruppen (Kraft, Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit) seine Lieblingsübung auswählen (laufen, schwimmen, werfen, springen, turnen, usw.). Alle Disziplinen und Übungen mit Altersgruppenangabe können auf der Homepage eingesehen werden. Unsere Leichtathletiktrainer bieten extra spezielle Trainingsstunden hierfür an.

Für Mitglieder ist das Training kostenfrei, Nichtmitglieder € 5,00 (Terminabsprache unter 08131-10471 oderDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Prüfung kann jedes Monat abgelegt werden.
Alle beim TSV Dachau bis 28.09.2019 abgelegten Prüfungen gehen dann in die Entscheidung. Am 28.09.2019 um 13 Uhr gibt es dann im Jahnstadion ein großes Sportfest, bei dem die Besten Ihrer Gruppe gegeneinander antreten und tolle Preise gewinnen können. Im Anschluss gibt es die Verleihung des Dt. Sportabzeichen an alle erfolgreichen Prüflinge. 

Seid auch ihr dabei und meldet euch gleich an. Wir freuen uns auf euch!

 


Goldene Absolventen

des Sportabzeichen 2018

 Sportabzeichen 2018

Der Vereinsvorsitzender Wolfgang Moll (Links) gratuliert mit den BLSV Referenten Udo Grönbold (Rechts) den erfolgreichen Absolventen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichen für das Sportjahr 2018.

Besondere Ehrung erhielten Herr Vitus Hermann für 20 x Gold und für 45 x Gold Herr Messner Karl, der auch noch eine Ehrengabe vom BLSV erhalten hat.

Von Links nach rechts: Wolfgang Moll, Dr. Josef Burghardt (6x Gold), Vitus Hermann (20x Gold), Karl Messner (45x Gold), Werner Friedl (32x Gold), Alexander Heinzel (4x Gold) und BLSV Kreisreferent für Sportabzeichen Udo Grönbold